Logo der Optalio GmbH

Unsere Module – Ihre Wahl

Unsere Lösungen sind modular aufgebaut und Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Paketen. Möchten Sie sich eher auf die Optimierung von Prozessen konzentrieren oder auf die Überwachung Ihrer Maschinen – oder beides?

 

Als Ergänzung unserer Module können Sie auch ein spezielles Sicherheitsmodul hinzubuchen, um die Endpunkte in Ihrem Unternehmen vor Hackern und anderen böswilligen Cyber-Angriffen zu schützen.

Modular starten
 

Modulübersicht

Optalio bietet Ihnen mit Modul 1 – Prozesse und Modul 2 – Maschinen eine Auswahl von zwei Optimierungs-Modulen mit umfangreichen Tools, die Sie in verschiedenen Paketen (Bundles) beziehen können. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Zusammenstellung um das Modul 3+ – Advanced Security zu erweitern. Damit lassen sich Endpunkte wie PCs, Laptops oder Maschinen in Ihrem Unternehmen gezielt vor Schadsoftware schützen.

 

Die Module können für jeden Anwendungsfall auf alle gängigen Datenbanken bzw. Schnittstellen zurückgreifen, unter anderem Oracle, CSV-Dateien, MySQL, Excel-Tabellen, SAP, ERP-Systeme oder Maria (Open Source). Je nach Bedarf lassen sich auch weniger bekannte oder selbst entwickelte Schnittstellen anbinden.

 

Behalten Sie die volle Kontrolle über die Kosten und nutzen Sie die ganze Flexibilität unserer Software-as-a-Service Abonnements für alle Module oder gar nur einzelne Tools darin – so passen wir uns stets Ihren saisonalen, konjunkturellen und unternehmerischen Bedingungen an.

Modul 1: Prozesse

Tool 1:

  • Basic Sequencing

 

Tool 2:

  • Advanced Sequencing

 

Tool 3:

  • Smart Scheduling

Mehr erfahren

Modul 2: Maschinen

Tool 1:

  • Basic Monitoring

 

Tool 2:

  • Advanced Monitoring

Mehr erfahren

Modul 3+: Advanced Security

  • OpTron Screening - 

Detektion von Cyber-Angriffen

Mehr erfahren

 

MODUL 1 – PROZESSE

Von der Verbesserung der Einlastung bei der Produktion über die Optimierung der Fertigungsreihenfolge bis hin zur Engpassanalyse für mehr Effizienz bei verschiedenen Workloads:

 

Mit Modul 1 können Sie alle bei der Produktion anfallenden Prozesse für Planungen gegen endliche Kapazitäten und deren Durchführung genauestens analysieren, um bisher ungenutzte Potenziale zu entdecken.

 

So lässt sich die Produktivität um bis zu 30 Prozent steigern, während zur gleichen Zeit der Verbrauch von Energie und anderen Ressourcen reduziert wird. Das bedeutet für Sie nicht nur einen Kostenvorteil, sondern auch eine Verbesserung Ihrer C02-Bilanz.

Tool 1: Basic Sequencing

Der Herstellungsprozess in der halbautomatisierten Produktion ist häufig geprägt durch verschiedene Workstations, die ein Produkt durchläuft. Hierbei sind Personal- und Materialaufwand sowie Zeit Faktoren, bei denen eine analoge Planung kaum effizient zu leisten ist.

 

Mit unserem Einlastungstool für die Produktion gelingt das dagegen schnell und unkompliziert. Sie erhalten alle wesentlichen Daten grafisch aufbereitet auf einem übersichtlichen Dashboard und können Ihre Arbeitsprozesse in Echtzeit anpassen und planen.

 

Das entlastet Ihre Produktionsplaner und fördert die Effizienz.

 

Jetzt kostenfrei testen

Tool 2: Advanced Sequencing

Auftragseingänge, Wunschtermine von Kunden, eigene Prioritäten aufgrund von Zahlungsbereitschaft oder Abnahmemenge: Es gibt viele Aspekte, die auf die Fertigungsreihenfolge einen Einfluss haben.

 

Damit Sie stets schnell und gezielt planen und umdisponieren können, bringt unser Tool Optimierung der Fertigungsreihenfolge alle dafür infrage kommenden Daten zusammen, analysiert diese und bereitet sie in einem Dashboard grafisch für Sie auf.

 

So können Sie auch kurzfristig reagieren und die Fertigungsreihenfolge auf alle Eventualitäten hin optimieren.

 

Jetzt kostenfrei testen

Tool 3: Smart Scheduling

Auf bestimmte Dinge hat auch der beste Produktionsleiter kaum Einfluss: von krankheitsbedingtem Personalausfall über Lieferschwierigkeiten bei Zulieferern bis hin zu unerwarteten Maschinenausfällen. Solche Engpässe kosten viel Zeit und lassen die Produktion ins Stocken geraten.

 

Mithilfe unserer Engpassanalyse können Sie zum einen schnell auf ungeplante Mängel reagieren und zum anderen auch bei der regulären Produktion bisher unbekannte Engpässe identifizieren.

 

So erhalten Sie durch die smarte Verteilung auf verschiedene Workloads insgesamt mehr Kapazitäten.

 

Jetzt kostenfrei testen

 

Modul 2 – Maschinen

Von der einfachen Überwachung bis zur professionellen Mustererkennung: Unser Modul 2 ermöglicht Ihnen einen tiefen Einblick in den Zustand Ihrer Maschinen und Anlagen.

 

Als Zeitreihen können Daten wie Temperatur, Drücke oder Drehzahlen bereits für sich genommen wichtige Hinweise darauf geben, ob eine Maschine rund läuft oder bestimmte Komponenten einer Wartung bedürfen. Werden Daten kontinuierlich über einen gewissen Zeitraum gesammelt, lassen sich zudem Anomalien und Muster mittels KI erkennen – der Grundstein für eine vorausschauende Wartung (Predictive Maintenance).

 

Das Ergebnis: Einzelne Maschinenteile halten länger, die Produktion wird effizienter und der Energie- sowie Ressourcenverbrauch werden reduziert.

Tool 1: Basic Monitoring

Gibt es bei meiner Maschine Schwankungen bei Drücken oder der Drehzahl? Arbeitet sie in einem angemessenen Temperaturbereich? Wie verhält sich ihr Energieverbrauch? Ihre Maschinen produzieren während des Betriebs ununterbrochen Daten, die wichtige Hinweise auf ihren Zustand liefern.

 

Unser Tool Basic Monitoring sammelt und visualisiert diese in Form von Zeitreihen zur statistischen Auswertung (Mittel-, Min- und Max-Werte, Verteilungen etc.). Legen Sie dazu zusätzlich dynamisch Grenzwerte fest, können Sie feststellen, wie häufig etwa die Temperatur darüber liegt oder wie oft Standardabweichungen über- oder unterschritten werden.

 

Das verschafft Ihnen einen Überblick, aus dem Sie wichtige Erkenntnisse zum Zustand Ihrer Maschine ziehen können.

 

Jetzt kostenfrei testen

Tool 2: Advanced Monitoring

Nach einer Produktionsumstellung kann es zur falschen Kalibrierung einer Maschine kommen, was beispielsweise den Verschleiß erhöht. Grundsätzlich halten Komponenten nicht ewig und müssen irgendwann gewartet oder ausgetauscht werden.

 

Unser Tool Advanced Monitoring – Data Analytics greift auf die Daten von Tool 1 zurück und kann mittels unserer Machine Learning Power auf der Zeitreihe selbstständig Anomalien erkennen oder Klassifikationen sowie die Einteilung in Cluster vornehmen. Die von uns entwickelte Optalio.KI ist zudem imstande, automatisch Muster festzustellen, um Ausfallprognosen zu machen.

 

Unerwartete Maschinenstillstände gehören so der Vergangenheit an und Sie können stattdessen Wartungsarbeiten genau dann planen, wenn sie nötig sind.

 

Jetzt kostenfrei testen

 

Modul 3+ – Advanced Security

Der deutsche Mittelstand ist weltweit für seinen Innovationsgeist bekannt und spielt bei den Hidden Champions global in der ersten Liga. Das macht ihn allerdings auch zum Ziel für Industriespionage genauso wie für Erpressung – beides schon lange über digitale Wege.

 

Um Ihr Unternehmen davor zu schützen, bieten wir Ihnen als Ergänzung zu unseren Modulen 1 und 2 das Modul 3+ an. Sie erhalten damit eine exklusive Security-Lösung, die bisher nur im Enterprise-Bereich zur Verfügung stand.

OpTron Screening - Detektion von Cyber-Angriffen

Dank des Know-hows in Ihrem Unternehmen stellen Sie qualitativ hochwertige Produkte her. Dieses Wissen gilt es zu sichern und sich gleichzeitig vor Betrug und Erpressung zu schützen.

 

Mit unserem Modul 3+ – Advanced Security bieten wir Ihnen ein Rüstzeug an, um genau das zu erreichen. Die bislang nur für Konzerne erhältliche Software wurde an die Bedürfnisse von KMUs angepasst und hilft Ihnen dabei, Ihre Endpunkte (PCs, Laptops, Server etc.) vor einer Vielzahl an Schadsoftware wie Hack Tools, Malware oder Exploits zu schützen. Dazu scannen die Lösungen wie ein Radar einmal wöchentlich ausgewählte Endpunkte Ihres Unternehmens und erkennen gefährliche Software.

 

So kann rechtzeitig eingegriffen werden, bevor diese sich in gefährdete Bereiche bei Ihnen einnisten kann.

 

Jetzt kostenfrei testen

 

WARUM SOFTWARE-AS-A-SERVICE

Die Geschäftswelt ist stets im Wandel begriffen. Für Konsumenten ist es mittlerweile vollkommen normal, Abonnements für Kleidung, Essenslieferungen oder Video-Streaming abzuschließen.

 

Mit dem Umstieg auf ein Abonnement-Modell erhalten Sie automatisch Software-Aktualisierungen und Funktionalitätsverbesserungen zum besten Preis.

 

Nutzen Sie die inbegriffenen eLearning- und eSupport-Angebote. Profitieren Sie vom Einsatz der Produkte in mehreren Unternehmen: regelmäßiges Feedback und Anregungen sind Schlüsselelemente für die kontinuierliche Verbesserung unserer Lösungen.

 

Wir ermöglichen Ihnen die Skalierung oder die Anpassung des Service-Mix, damit Sie in einem sich rasch wandelnden Umfeld wettbewerbsfähig zu bleiben.

Flexibilität und geringe Anlaufkosten

Sie generieren fortlaufende Einsparungen und erhalten, je nach Dauer des Abonnements, vergünstigte Service-Tarife. Durch unser Abonnement wird für Sie das Risiko von Regalware eliminiert, d.h. von Produkten / Services, deren Potential Sie nicht ausschöpfen können und die Ihnen keinen Mehrwert bringen.

 

Indem Sie sich die Flexibilität bewahren, nur dann auf einen Service zuzugreifen, wenn Sie ihn auch tatsächlich benötigen, haben Sie stets ein maßgeschneidertes Lösungsportfolio bei uns. Das Abonnieren der Optalio-Tools bietet Ihnen die Skalierbarkeit, klein anzufangen, um dann mit Ihrem Geschäft zu wachsen.

 

Geringe Vorabkosten ermöglichen es Ihnen, die Optalio-Lösungen und deren Potentiale für Ihr Geschäft flexibel zu testen, ohne große Verpflichtungen eingehen zu müssen.

Schnellerer Innovationszyklus

Besserer Zugriff auf die neuesten Software-Erweiterungen, individuelle Leistungspakete und nahtlose Upgrades sind unser Versprechen an Sie.

 

Funktionale Flexibilität wie das An- oder Abwählen von Leistungen, das Ändern der Software-Auswahl, ein kontinuierlicher Wartungsservice und stetige Sicherheitsupdates ermöglichen es Ihnen, sich ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Services zusammenzustellen.

 

All dies sichert, dass Ihr Geschäft immer in den Genuss der neuesten, besten Optalio-Lösungen ist und Sie sich voll und ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

 
+49 6196 78077 13
www.linkedin.com/company/optalio/
info@optalio.de
Mergenthalerallee 77 | 65760 Eschborn